Fraktion im Rat

Detlef Wiebesiek,Frank Winkler,Reimund Wernery, Karl Stelthove
die neue Fraktion posiert im Garten

Eine Fraktion ist ein Zusammenschluß der gewählten Ratsmitglieder meist einer Partei. Es können auch sogenannte Hospitanten anderer Parteien aufgenommen werden, wenn die Mitlgieder keine eigene Fraktion bilden können.

Für den Rat der Gemeinde Everswinkel beträgt die Mindestanzahl für eine Fraktion zwei Ratsmitglieder.


Bündnis 90 / DIE GRÜNEN sind mit drei Vertretern im Rat und bilden somit eine Fraktion. Die Fraktion wählt aus ihren Reihen eine Sprecherin oder einen Sprecher. Wie der Name schon sagt, spricht die Person für die Fraktion, ist Ansprechperson für den Bürgermeister und hält in der Regel die Haushaltsrede.

Die Fraktion kann zur Unterstützung sachkundige Bürger in geeignete Ausschüsse berufen. Einige Ausschüsse sind nur den Ratsmitgliedern vorbehalten.

Die Arbeit der Fraktion ist zum einen die Vorlagen zu den Sitzungen durchzusprechen und eine Entscheidung herbei zu führen. Oder sie reicht eigene Anträge zu Beratung und Beschluss ein. In der Regel wird ein einstimmiger Beschluß der Fraktion versucht. Manchmal gelingt dies nicht. Die gewählten Mitglieder des Rates sind in erster Linie den Gesetzen und ihrem Gewissen verpflichtet. Eine Fraktionspflicht zum Abstimmungsverhalten gibt es bei den Everswinkler Grünen nicht!

Sitzungen der Fraktion sind öffentlich, soweit Tagesordnungspunkte für den öffentlichen Teil von Ratssitzungen erörtert werden. Gewöhnlich trifft sich die Fraktion Montags ab 19.00 Uhr im Heimathaus. Die Termine werden auch auf unserer Seite veröffentlicht.